Qualität

Die heutigen Schweinerassen liefern ein extrem mageres Schweinefleisch mit einem maximalen Ausschlachtungsgrad. Das Fleisch ist billig, der Geschmack ist aber weitestgehend weg.

Im Gegensatz dazu ist das Berkshire durch einen hohen intrazellulären Fettanteil gekennzeichnet. Diese Marmorierung macht das Fleisch besonders geschmackvoll. Dieser hervorragende und außergewöhnliche Geschmack wird begleitet durch eine besondere Saftigkeit und Zartheit des Fleisches.

Dadurch wird das Fleisch zu einem Genuss, der insbesondere in der gehobenen Gastronomie in vielen Ländern bereits einen festen Platz auf der Speisekarte hat.

Das Berkshire ist früh fertig. Das ideale Karkassengewicht liegt dabei bei rund 45 Kg, das nach einer Zeit von 20-24 Wochen erreicht ist. Selbstverständlich können auch höhere Schlachtgewichte sehr gute Ergebnisse bringen. Dabei steigt der Fettanteil, der sich zur Produktion von hervorragenden Würsten eignet!